Willkommen    Geschichte    Antoniuskapelle    Vereine    Bürgerhaus    Kindergarten    Veranstaltungen    News    Impressionen     Alte Fotos    Impressum    
Dorfchronik
      Peter Sasowski         Luftaufnahmen

 

Freiwillige Feuerwehr - Löschgruppe Hohn/Kolvenbach

Die Löschgruppe Hohn/Kolvenbach ist ein Teil der Freiwilligen Feuerwehr Bad Münstereifel.

Löschgruppenführer ist Hauptbrandmeister Rainer Schäfer.

Die Löschgruppe Hohn/Kolvenbach im Jahre 1999 - mit ihrem damaligen, inzwischen verstorbenen Löschgruppenführer Josef Schäfer und der Damenfeuerwehr


Mitglieder Löschgruppe Hohn/Kolvenbach (Stand: 01.09.2016):
Hauptbrandmeister Rainer Schäfer - Löschgruppenführer
Oberbrandmeister Helmut Müller - Stellvertretender Löschgruppenführer
Oberfeuerwehrmann Hermann-Josef Bützler
Oberfeuerwehrmann Walter Bützler
Oberfeuerwehrmann Andreas Pierz
Oberfeuerwehrmann Stefan Sampels
Feuerwehrmann Peter Eiteljörg
Feuerwehrmann Kevin Kaulen
Feuerwehrfrau Britta Müller
Feuerwehrfrau Birgit Schäfer-Wunsch
Feuerwehrfrau Claudia Schäfer

Auszüge aus dem Protokollbuch der Feuerwehr Hohn/Kolvenbach:
1918 Gründung der Freiwilligen Feuerwehr Hohn/Kolvenbach
03.02.1956 Aktive Mitglieder: 19
Brandmeister: Jakob Merten
Ausrüstung: 1 Gerätekarren mit Gerät, 1 Motorspritze (TS 8 Wehrmachtsspritze)
08.06.1958 Feuerwehrfest mit Einweihung des Feuerwehrgerätehauses
26.03.1966 Josef Schäfer wird neuer Brandmeister
08.12.1967 Hermann Pitsch erhält für 25-jährige Zugehörigkeit zur Wehr das silberne Verdienstkreuz
1977 Peter Sasowski malt das Bild an der Außenwand des Gerätehauses
1988 Das bisherige Feuerwehrfahrzeug, ein Ford-Transit TSF, wird ausgemustert,
die Löschgruppe Hohn erhält ein neues Feuerwehrfahrzeug, einen Ford-Transit TSF mit Wassertank
1993 Der Stadtfeuerwehrtag findet anläßlich des 75-jährigen Bestehens der Löschgruppe Hohn in Hohn statt.
03.11.1996 Der langjährige Löschgruppenführer Josef Schäfer wird in die Altersabteilung versetzt. Neuer Löschgruppenführer  wird sein Sohn Rainer Schäfer
Januar 1997 Der Fortbestand der Löschgruppe Hohn steht mangels aktiver Mitglieder auf dem Spiel, es gibt nur noch 8 aktive Feuerwehrmänner in Hohn 
04.04.1997 5 neue Mitglieder werden in die Löschgruppe aufgenommen, der Fortbestand der Löschgruppe ist gesichert. Es handelt sich um die ersten Feuerwehrfrauen
01.11.2001 Aktive Mitglieder: 15, davon 10 Feuerwehrmänner und  5 Feuerwehrfrauen
In der Altersabteilung sind 3 Mitglieder

 

Das Feuerwehrgerätehaus

Gemälde von Peter Sasowski auf der Außenwand des Feuerwehrgerätehauses

 

Das Feuerwehrfahrzeug vor dem Feuerwehrgerätehaus


Feuerwehr-Zugübung auf dem Bützlerhof

Am 26. August 2016 abends fand auf dem Bützlerhof in Kolvenbach eine Feuerwehr-Zugübung statt, an der die Löschgruppen aus der Kernstadt, aus Nöthen, Hohn und Eicherscheid teilnahmen. 

 


Die Löschgruppe Hohn rückt mit ihrem Löschfahrzeug an und bereitet sich auf den "Einsatz" vor


Der Maschinist der Hohner pumpt mit einer Tragkraftspritze das Löschwasser aus einem riesigen Wasserbehälter unter dem neuen Kuhstall in die Schlauchleitung zum Hof Bützler

 

Auch die in der Kernstadt stationierte Drehleiter rückt an und bekämpft den angenommenen Brand

Weitere Löschgfahrzeuge aus der Kernstadt, aus Nöthen und Eicherscheid rücken an

 

 

 

 

 

 

 

Die Feuerwehrmänner und -frauen  der Löschgruppe Hohn kamen mit ihren Atemschutzgeräten zum Einsatz

 

 


Angehörige, Verwandte und Bekannte des Bützlerhofes beobachteten interessiert die Feuerwehrübung

 

Wer sich alle Fotos von der Feuerwehrübung ansehen möchte, der rufe im Internet die nachstehende Adresse auf und kann die Fotos dann herunterladen:

www.magentacloud.de/share/gro6ne17qj

 

 

Zurück zur Startseite